Einleitung

Einleitung

Anträge auf Erbauseinandersetzung können an die Abteilung für konsularische und soziale Angelegenheiten im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit in Rabat oder an die für den Todesort zuständige marokkanische diplomatische oder konsularische Vertretung gestellt werden. 


Erforderliche Dokumente

Erforderliche Dokumente

  • auf den Namen des Leiters der diplomatischen oder konsularischen Vertretung ausgestellte, von Adoulen erteilte Generalvollmacht, mit der dieser gegenüber Personen sowie staatlichen  und privaten Einrichtungen im Ausland im Rahmen der Erbauseinandersetzung und/oder Rentenzahlung rechtswirksam handeln kann.  
  • Erbschein im Original, in dem alle Erben aufgeführt sind; 
  • Vormundschaftsurkunde im Original für Kinder mit Vormund. 
  • Diese Dokumente müssen in die Sprache des Wohnsitzlandes des Verstorbenen übersetzt werden. Die Übersetzung ist zu beglaubigen (siehe Abschnitt Legalisierung von Unterschriften und Konformitätsbescheinigung von Dokumenten). 
     

Verknüpfte Leistungen

Anspruchsberechtigte im Wohnsitzland des Verstorbenen Einsehen
Genehmigung zur Einfuhr der Urne eines ausländischen Verstorbenen zur Beisetzung in Marokko Einsehen
Antrag auf Übernahme der Kosten für die Überführung Verstorbener durch die marokkanischen Behörden für mittellose Familien Einsehen
Genehmigung zur Überführung Verstorbener zur Bestattung in Marokko Einsehen

Brauchen Sie Informationen ?

Anrufzentrale erreichen

Zugriff auf das Portal

twitter bell fb globe header-loop menu-bar msg popup-close youtube arrow arrow-down map-maroc arrow-nav eye share dots play-button bell-actu extend print share calendar whatsapp journaliste radio tv quote localiser world pin pdf localisation message phone info info clock letter big-letter > small-letter message appelez centre appel