Einleitung

Einleitung

Bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung des Familienbuches muss der Antrag zur Ausstellung einer Abschrift des Familienbuches an den Standesbeamten gerichtet werden, der das ursprüngliche Familienbuch ausgestellt hat. 
Zur Eintragung der Geburt der Kinder und anderer Angaben (Todesfall usw.) muss sich der Antragsteller an das Standesamt / die Standesämter wenden, das / die als erste(s) die Eintragungen oder Übertragungen vorgenommen haben. 
 


Erforderliche Dokumente

Erforderliche Dokumente

  • beglaubigte Erklärung über den Verlust, den Diebstahl oder die Beschädigung; 
  • CNIE der betreffenden Person; 
  • gegebenenfalls alte Geburtsurkunden der Kinder; 
  • gegebenenfalls Abschrift des verlorenen, gestohlenen oder beschädigten Familienbuches. 
     

Verfahren

Verfahren

Der Antrag auf Ausfertigung einer Abschrift des Familienbuches kann von der betreffenden Person direkt oder von einer von ihm (durch beglaubigte Vollmacht) zur Antragstellung und Abholung der Abschrift bevollmächtigten Person seiner Wahl an das Standesamt gerichtet werden, das das ursprüngliche Familienbuch ausgestellt hat. 
Bestehen keine Familienbindungen, kann der Antrag über das Konsulat des Wohnsitzes an den Standesbeamten gerichtet werden, der das ursprüngliche Familienbuch ausgestellt hat. 



Gebühren

Gebühren

 

Vgl. die geltenden Gebührensätze

Einzelheiten der Tarife einsehen


Verknüpfte Leistungen

Aushändigung einer beglaubigten Kopie des Familienbuches Einsehen

Brauchen Sie Informationen ?

Anrufzentrale erreichen

Zugriff auf das Portal

twitter bell fb globe header-loop menu-bar msg popup-close youtube arrow arrow-down map-maroc arrow-nav eye share dots play-button bell-actu extend print share calendar whatsapp journaliste radio tv quote localiser world pin pdf localisation message phone info info clock letter big-letter > small-letter message appelez centre appel